Analoge Übungen

Wer sich mit Bildender Kunst beschäftigt, kommt nach dem Tod in den Mond. Dort wird er Caspar David Friedrich treffen und bestimmt auch den Weihnachtsmann, wenn dieser auf der Erde nicht mehr gebraucht wird. Aber warum sollten die sich im Arbeitsfeld Bildende Kunst Bemühenden in den Mond kommen? Zur Belohnung natürlich! Nach dem in Kürze zu erwartenden Siegeszug der Digitalisierung, fertigen künstlich intelligente 3-D Drucker die temporär benötigten Kunstgegenstände an. Es werden deshalb Belohnungssysteme vonnöten sein, um hominide Individuen zur Durchführung analoger Übungen zu überreden.

Landschaft mit Flaneuren 60 x 40 Öl auf Leinwand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website