Butterblumen und Wehrkirche

Der Himmel hat sich in den letzten Tagen ein schon fast toskanisches Blau zugelegt und das schöne Wetter der Osterfeiertage hält weiterhin an. Im Internet war ein köstliches Bonmot zu lesen: Wenn es nicht regnet, bleibt es trocken.
Gestern:
Die Kelche der Butterblumen öffnen sich in der späten Nachmittagssonne weit. Manche Blüten sind schon abgefallen. Ich schneide mir von den großen, gelblich getönten Papierbögen, die ich einmal als Restposten erworben hatte, ein paar Blätter zurecht. Ungefähr 30cm mal 43cm. Ich will neuerdings auch größer skizzieren als A5 und A4, keine Ahnung, woher dieser Drang kommt. Auf dem kleinen Klapphocker neben dem Rasenstück sitzend, welches den Gartenteich von der Einfahrt trennt, wähle ich schwarze Kreide und beginne Butterblumen zu zeichnen.

Butterblumen
Butterblumen schwarze Kreide auf getöntem Papier 30 x 43

Heute Morgen:
Für das zurechtgeschnittene Zeichenpapier brauche ich eine Unterlage, sonst geht das nicht. Gestern hatte ich mich mit der Rückseite einer Ölmalplatte beholfen. Also fahre ich nach Neustadt in den Baumarkt und lasse mir eine HDF-Platte auf 40cm mal 50cm zuschneiden. Die passt gut in die kleine Zeichentasche und wenn die Blätter einmal ein bisschen größer werden, komme ich damit noch bis zu diesen Abmaßen aus. Den Rückweg nehme ich über die Tälerdörfer, die in den Hügelland-Tälern liegen. Eine herrliche Landschaft, und das Wetter ist sommerlich. In Döblitz stelle ich das Auto am Straßenrand ab. Die alte Wehrkirche zeichne ich immer wieder gerne und jetzt muss ich die neue Unterlage testen. Ich nehme diesmal einen 4B Bleistift. Das getönte Papier hat eine leichte Struktur, die sich bemerkbar macht. 4B funktioniert gerade noch. Besser für diesen Zeichengrund wären wohl Kohle, Kreide oder 8B Bleistifte. Das getönte Papier will tiefe Dunkelheiten. Bei den Butterblumen ging das schon ganz gut. Ich muss den Bleistift zweimal spitzen, weil sich die Spitze völlig aufgebraucht.

Wehrkirche Döblitz
Wehrkirche Döblitz Bleistift auf getöntem Papier 30 x 43

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.