Landschaft mit dem Milleschauer

Ob es heute wohl am Milleschauer gedonnert hat? Er heißt auch der Donnersberg und die Chancen für ein Hitzegewitter stehen, den Temperaturen nach zu Urteilen, nicht schlecht.

Wer gestern Wärme bestellt hatte, bekam heute noch einen guten Nachschlag dazu serviert. Das Thermometer hier ging bis 38° Celsius hoch. Für einen Gang in’s Feld war es also viel zu warm, also habe ich eine Skizze von Caspar David Friedrich genommen und meine Interpretation einer böhmischen Landschaft davon abgeleitet. Die böhmischen Mittelgebirge bereise ich schon seit vielen Jahren immer wieder gerne, deshalb hat das sehr gut gepasst und auch viel Spaß gemacht.

Landschaft mit Milleschauer Tusche über Bleistift auf Bristolkarton
A4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.