Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Alle Beiträge zum Thema %s “Mischtechnik”

Mischtechnik

Wenn der Begriff Mischtechnik fällt, muss nicht immer und unbedingt Max Doerners verharzter Mythos gemeint sein. Über den Mythos und dass die alten Meister ohne Harze auskamen, kann man hier lesen → Mythos. Die Untersuchungen des Genter Altars und innerhalb des Rembrandt Research Projektes haben das bestätigt.
Bei Wikipedia steht immer noch geschrieben, dass die Mischtechnik eine Maltechnik der Ölmalerei sei und das die Alten ihre Farbwirkungen mit Harzen erzielten. Besser gefällt mir persönlich die Definition, die man hier lesen kann → kunst-malerei-info.
Dort steht, Die verschiedenen Zeichenmaterialien kann man ebenso untereinander wie mit Malfarben kombinieren. Diese Kombination der verschiedenen Techniken bezeichnet man als Mischtechnik.
Das Bauernhaus ist in einer solchen Mischtechnik gemalt worden. Über eine Aufzeichnung mit blauem Aquarellstift wurde das Bild mit Aquarellfarbe fertig gemalt. Das Ergebnis hatte mir nicht gefallen, deshalb wollte ich das Bild eigentlich verwerfen und zur Übung mit Ölpastellen korrigieren. Diese Überarbeitung hatte mir dann so gefallen, dass ich das Bild nun doch als brauchbar ansah. Mit Gouache habe ich letztlich noch eine ruhende Kuh auf die Wiese gesetzt.
Die Mischtechnik hier ist also Gouache und Ölpastell über Aquarell.

Bauernhaus
Bauernhaus
24 x 32 MixedMedia auf Papier